Musterhaus in Günzburg

Modernes Einfamilienhaus mit EinliegerwohnungFischerhaus Holz-Fertighaus in der Musterhausausstellung "FertighausWelt" in Günzburg

Fischerhaus Holz-Fertighaus in der Musterhausausstellung "FertighausWelt" in Günzburg

 

Nachhaltigkeit bis unter´s Dach

Den Baustoff Holz liefert die Natur. Das Holz, welches für ein Holzhaus von FischerHaus benötigt wird, wächst in ca. 23 Sekunden nach. Nach wie vor wächst in Deutschland mehr Holz als geschlagen und weiterverarbeitet wird.

 

Ein Holzhaus von FischerHaus entlastet die Atmosphäre laut wissenschaftlicher Studien um etwa 27 Tonnen CO². Damit leistet es einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und ist klimapositiv. 


Die Begrünung des Flachdaches leistet einen weiteren, wertvollen Beitrag zum ökologischen Bauen und schafft eine direkte Verbindung zwischen Natur und Architektur. 
 

Energiekonzept:


Das große Vorbild sind die Eisbären. Von Natur aus sind sie wahre Energiesparwunder. Der mehrschichtigen Mantel aus Fell, Haut und Fettgewebe kann die Sonnenwärme aufnehmen, speichern und bewahren.

 

FischerHaus tut es Ihnen beim Bauen gleich: So wenig wie möglich Wärme an die Umwelt verlieren, so viel Energie wie möglich aus der Umwelt nutzen. 


Das neue Musterhaus „CubeX“ in der FertighausWelt Günzburg ist ein echtes PlusEnergie Haus mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe und einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Den benötigten Strom zum Betrieb der beiden Geräte erzeugt das Haus selbst mit seiner Photovoltaikanlage auf dem Dach. Sie erzeugt mehr Strom als für Heizen, Lüften, Warmwasser, Hausgeräte und Licht benötigt wird.

 

Im Lithium-Ionen-Speicher wird Strom für sonnenarme Stunden auf Vorrat bereitgehalten.

 

 


Musterhaus "CubeX" in der FertighausWelt Günzburg - Innenansichten